Steuerung und Instrumentierung

Hydraulikaggregate und Steuerungen

Zur Betätigung der Armaturen konzipieren, bauen und installieren wir Hydraulikaggregate und Steuerungen zur Betätigung der Anlage und Teilen davon. Die Steuerungen sind entsprechend den Erfordernissen der Anlage ausgelegt und können mit Speisewasser, Hydrauliköl oder einem Gewicht betätigt werden. Dabei sind auch Kombinationen wie Schliessen mit Gewicht / Öffnen mit Hydrauliköl, Schliessen mit Wasser / Öffnen mit Hydrauliköl oder reine Wassersteuerungen (Schliessen und Öffnen mit Wasser) möglich. Je nach den Betriebsbedingungen sind zusätzliche Komponenten wie Sandabsetzflaschen, Filter, Hydraulikaggregate, Blasenspeicher, Tableaus, Schaltschränke und Klemmenkasten Teil der von uns konzipierten und gelieferten Ausrüstung.

Die kundenseitigen betrieblichen Erfordernisse sind die Grundlage für die Konzipierung der Hydraulikanlage sowie der Steuerung. Unsere langjährige Zusammenarbeit mit ausgewählten Hydraulikspezialisten stellt sicher, dass die Anlage technisch- und qualitativ den höchsten Ansprüchen entspricht. Falls gewünscht und möglich können vom Kunden spezifierte Komponenten, wie z.B. Gleitschieberventile, eingesetzt werden. Die Integration von Hydraulikaggregaten oder Steuerung in eine bestehende Anlage gehört ebenfalls zu unseren Kernkompetenzen. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich z.B. um Anpassungsarbeiten an einem Tableau oder den Umbau eines bestehenden Schaltschrankes handelt. Die Realisierung der Steuerung umfasst auch die fachmännische Verrohrung, die durch unsere eigenen Spezialisten ausgeführt wird. Eine gute Verrohrung besticht durch seine Übersichtlichkeit und optimale Rohrführung. Diesem Aspekt wird bereits bei der Planung der Armatur grosse Bedeutung zugemessen.