Ausbildung bei ADAMS

Nachwuchs ist unsere Zukunft – wir bilden aus!

Wir bei ADAMS suchen motivierte Auszubildende für unsere verschiedenen Ausbildungsberufe. Egal, ob Ihr gerne handwerklich arbeitet und Euch für den Beruf des Industrie- oder Zerspanungsmechaniker interessiert, ob die Ausbildung als technischer Produktdesigner zu Eurem technischen und mathematischen Interesse passt oder ob Ihr euch für eine kaufmännische Ausbildung in einem internationalem Umfeld begeistern könnt – bei ADAMS seid Ihr genau richtig.

Euch erwarten abwechslungsreiche und spannende Aufgaben in verschiedenen Abteilungen sowie gute Übernahmechancen nach der Ausbildung.

Unsere Ausbildungen

Wir bilden kontinuierlich in verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufen aus. Am Ende der drei- oder dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit verfügen die jungen Menschen über profundes Fachwissen zu ihrem Beruf. Insgesamt haben wir kontinuierlich um die 20 Auszubildenden im Unternehmen.

Habt Ihr technisches Interesse und seid handwerklich begabt? Wie wäre es dann mit einer Ausbildung als Industriemechaniker (m/w/d) oder Zerspanungsmechaniker(m/w/d)?

Ihr interessiert Euch für technisches Zeichnen und besitzt räumliche Vorstellungskraft? Dann bewerbt Euch bei uns als Technischer Produktdesigner (m/w/d).

Eure Interessen liegen eher im kaufmännischen-betriebswirtschaftlichen Bereich und Ihr wollt auf einem internationalen Markt agieren? Das findet Ihr in unserer Ausbildung als Industriekaufmann (m/w/d).

Ausbildungsgeschichten

Wollt Ihr mehr über die Ausbildung bei ADAMS erfahren? Hier findet Ihr Erfahrungsberichte von unseren gewerblichen und kaufmännischen Azubis.

Unser Auszubildender Justin begann im zweiten Lehrjahr.

Die Ausbildung bei der ADAMS Armaturen GmbH begann für mich mit zielgerichteter Prüfungsvorbereitung in Praxis und Theorie für die AP1 (Abschlussprüfung 1). Die Theorie beinhaltete verschiedene Themen: technische Kommunikation, Werkstoffkunde, Fertigungstechnik, Instandhaltung und Automatisierungstechnik. Der praktische Teil bestand aus dem Erlernen verschiedener Fertigungsverfahren. Von handgeführten Werkzeugen über das Bohren, Drehen und Fräsen bis hin zum Aufbau von pneumatischen Schaltungen war alles dabei.

Nach Abschluss der AP1 durfte ich ein halbes Jahr die verschiedenen Abteilungen des Betriebs kennenlernen. In dieser Zeit konnte ich das Produkt und den Arbeitsalltag in der Mechanik, Schweißerei, Montage und Qualitätssicherung näher kennenlernen. Dies ermöglichte es mir, eine gute Entscheidung zu treffen, in welcher Abteilung ich nach der Abschlussprüfung gerne anfangen würde.

Nach diesem halben Jahr begann bereits die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Hierbei wurde das Wissen aus der AP1 weiter vertieft und die allgemeine Fachkompetenz auf die Probe gestellt.

Ich möchte an dieser Stelle noch meinen Ausbilder erwähnen, er hat die Unmenge an Fachwissen wunderbar verständlich und einprägsam vermittelt. Ich bin ihm für die Vorbereitung auf das Arbeitsleben sehr dankbar.

Hallo, mein Name ist Melisa, ich bin 20 Jahre alt und befinde mich derzeit im zweiten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau bei der ADAMS Armaturen GmbH. Schon während meines Abiturs ist mir bewusst geworden, dass ich beruflich gerne in die kaufmännische Richtung gehen möchte.

Da ADAMS als großes Unternehmen in meiner direkten Nähe lag, habe ich mich dort beworben. Nach dem Bewerbungsverfahren, dem Einstellungstest und dem Vorstellungsgespräch, war ich überzeugt, dass ADAMS das richtige Unternehmen für mich ist.

In meiner Ausbildung gefällt mir besonders, dass ich viele verschiedene Abteilungen durchlaufe, wie z.B. die Personalabteilung, den Verkauf, die Buchhaltung und auch das Lager. Dadurch ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich.

Es wird sich Zeit für mich genommen, um mir die Prozesse und Abläufe in der jeweiligen Abteilung zu erklären. Somit kann ich viele Aufgaben eigenständig erledigen und werde mit in den Arbeitsalltag eingebunden. Zweimal in der Woche habe ich Berufsschule. Dadurch ergänzt sich die Theorie perfekt mit der Praxis.

Unsere aktuellen Stellenangebote

Wir suchen für das Ausbildungsjahr 2023 Auszubildende als:

Kontakt

    Vorname (Pflichtfeld)


    Nachname (Pflichtfeld)


    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


    Telefonnummer (Pflichtfeld)


    Für welchen Ausbildungsberuf bewirbst Du dich? (Pflichtfeld)


    Betreff (Pflichtfeld)


    Nachricht


    Hinzufügen deiner Bewerbungsunterlagen (im PDF Format, nicht größer als 8 MB)

    Ihr habt Fragen zu einer der Stellenausschreibungen? 

    Unter den nebenstehenden Kontaktdaten erreicht Ihr unsere Personalabteilung. Wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme.